Wie es jetzt weitergeht

Manche Filmprojekte brauchen Jahre, bis sie gedreht werden, offenbar ist die Miniserie MORIGNONE solch ein Projekt. Zahlreiche Versuche, Produzenten und Filmfinanzierung zu erhalten, blieben irgendwann stecken oder

Interessenten entpuppten sich letzten Endes als Dienstleister, die lediglich ihren Service verkaufen wollten. Crowdfunding bei startnext war auch nicht die Lösung.

Daher bin ich auf die Idee gekommen, mein 400 seitiges Drehbuch, das mehrere Zeitebenen umfasst und sicherlich für einige Produzenten nicht einfach zu lesen ist, in Form eines Romans zu schreiben. Eine umfassende Arbeit, die nun bald veröffentlicht wird.

Für diejenigen, die sich für das Projekt begeistert haben, am Pilotfilm mitgewirkt haben und überhaupt für alle Interessierten ist dies eine gute Nachricht. Wenn weiterhin ein Interesse besteht, möchte ich diejenigen bitten, sich bei mir zu melden.

Allerdings bitte nicht die, die kein Vertrauen zu mir haben, sich fernzuhalten. Das nimmt mir meine Energie und den Spaß an der Arbeit.


Featured Posts
Recent Posts
Search By Tags
Noch keine Tags.
Follow Us
  • Facebook Classic
  • Twitter Classic
  • Google Classic